Windows PC schläft nicht mehr ein

Folgendes Problem hatte ich an meinem Desktop PC: Obwohl in den Energieoptionen eingestellt war, dass er nach 15 Minuten 'Nichtstun' automatisch in den Energiesparmodus wechseln sollte, tat er das nicht. Manuell im Startmenü in den Energiesparmodus zu wechseln, war dagegen kein Problem.

Nach kurzer Recherche im Internet stellte sich heraus, dass das MS Tool powercfg, aufgerufen mit dem Parameter -requests, darüber Aufschluss geben kann, was den PC wachhält.

Also:

Die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen.

powercfg -requests eingeben.

Das wurde in meinem Fall angezeigt:

Es war also eine Komponente der Soundkarte, die den PC wachhielt.

Ein Rechtsklick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste und Auswahl von 'Aufnahmegeräte' zeigte dies:

Da fiel mir ein, dass ich bei einem Versuch, die komplette Audioausgabe der Soundkarte aufzuzeichnen, das Gerät 'Stereomix' aktiviert hatte. (Das klappte übrigens nicht, weil diese Funktion bei vielen Soundkartentreibern abgeschaltet ist.)

Nach Deaktivieren von Stereomix wollte der PC dann auch wieder selbständig in den Energiesparmodus wechseln.